Stadtführungen und Genussrunden in Bad Säckingen

Sie planen einen Aufenthalt in einem der reizvollsten Orte dieser Region, am Fusse des Hotzenwaldes, dem südlichsten Zipfel von Schwarzwald und Baden?

Oder Sie sind sogar schon hier?

Und Sie möchten mehr erfahren über diese Perle am Hochrhein mit ihrer geschichtsträchtigen Altstadt.

1 / 8
Stadtführungen in Bad Säckingen
Ansicht über den Rhein
2 / 8
Stadtführungen in Bad Säckingen
Rhein und Münster
3 / 8
Stadtführungen in Bad Säckingen
Der Schlosspark und Trompeterschloss
4 / 8
Fasnacht in Bad Säckingen - Wälderherren
Die schönsten 😉 Bad Säckinger
5 / 8
Fasnacht in Bad Säckingen - Der Narrenbrunnen
Der Narrenbrunnen
6 / 8
Fasnacht in Bad Säckingen - Wälderdamen
Ein paar Damen vom Wiiberklatsch (Fasnacht)
5 / 8
Stadtführungen in Bad Säckingen
Die schönste und schmalste Fassasde der Stadt
8 / 8
Stadtführungen in Bad Säckingen
Das Münster
8 / 8
Stadtführungen in Bad Säckingen
Hl. St. Fridolin und Ursus, der Auferweckte
8 / 8
Stadtführungen in Bad Säckingen
Frühlingsgefühle

Dann sind unsere Stadtführungen genau das Richtige für Sie, als klassische (Alt-) Stadtführung oder der etwas ausgedehnteren Variante als kulinarische Genusstour,

Monika Mutter

mit

Monika Mutter

Ihrer Stadtführerin
in Bad Säckingen

Bad Säckingen Bad Säckingen
Diese Seite teilen
per eMail teilen auf WhatsApp teilen auf Facebook teilen

Schauen Sie sich, geführt von Monika Mutter, die historischen Highlights Bad Säckingens an, erleben Sie die (Alt-)Stadt in spannenden Erzählungen zu ihrer Geschichte und lassen Sie sich im Rahmen der Kulinarischen "Dreierlei" Genusstour kleine Köstlichkeiten schmecken.

Als kleinen Appetitanreger können Sie sich hier gerne schon mal eine kleine filmische Kostprobe abholen.

Kulinarische "Dreierlei" Genusstour

Freuen Sie sich heute schon auf unser neues Angebot, die etwas andere Stadtführung als Kulinarische "Dreierlei" Genusstour, die wir ab Mai 2022 gemeinsam mit den teilnehmenden Gastgebern anbieten.

Geniessen Sie bei unserer historisch-kulinarischen Tour nicht nur das Altstadtflair Bad Säckingens mit seinen geschichtsträchtigen Hinguckern, sondern sammeln sie amüsant, charmant, informativ, unterhaltsam und kurzweilig auch ein paar kulinarische Eindrücke mit genussvollen Kostproben.

Die Tour führt in mehreren Etappen ca. 2,5 Stunden durch die Altstadt, mit Stopps bei drei ausgesuchten Gastgebern, die Sie mit kleinen Leckereien des Hauses verwöhnen.

Für Ihren "Dreierlei" Genuss-Rundgang im 2022 haben wir folgende Termine vorgesehen:

Treffpunkt ist am Münsterplatz (vor dem Münsterportal).

Startzeit ist um 16:30 Uhr.

Die Genusstour findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen und bei jedem Wetter statt.

Der Preis pro Person beträgt 28 Euro.

Die Klassische Tour durch die Altstadt

Die klassische Stadtführung führt während ca. 1,5 Stunden durch die Gassen und über die Plätze der Altstadt.

Lassen Sie sich hier bei einem von Monika Mutter charmant und professionell geführten Stadtrundgang zurückversetzen in die Zeit der Habsburger, die Zeit des adeligen Klosterstiftes. Oder lassen Sie sich verzaubern mit den Geschichten von und über den Kater Hiddigeigei, Der Kater Hiddigeigei

und über

Joseph_Victor_Scheffel in Bad Säckingen Joseph Victor von Scheffel, der Bad Säckingen mit seinem Versepos vom Trompeter von Säckingen schon früh weit über die Region hinaus bekannt machte. (Zeitweise war es eines der meistgelesenen Bücher Deutschlands.)

Die Redewendung "es hat nicht sollen sein" stammt aus dem Refrain von Scheffels Trompeter von Säckingen:

Behüt' dich Gott, es wär zu schön gewesen,
behüt' dich Gott, es hat nicht sollen sein.

Die klassische Stadtführung ist jederzeit buchbar.

Warum sollten Sie sich Bad Säckingen genauer anschauen?

Berühren Sie ggf. die Fotos für eine brillante Darstellung.

Direkt am Rhein gelegen bietet Bad Säckingen mit der pittoresken Altstadt eine Vielzahl schöner und bestens erhaltener Zeitzeugen seiner Vergangenheit, wie z. B. das St. Fridolinsmünster Münster in Bad Säckingen mit den Resten der klösterlichen Anlagen,

oder

die längste gedeckte Holzbrücke Europas (die steht nämlich nicht in Luzern) Holzbrüe in Bad Säckingen

über den Rhein nach Stein im Aargau CH,

oder

den Gallusturm
Gallusturm in Bad Säckingen

Bad Säckingens Bollwerk gegen Trübsal, Das Bollwerk gegen Trübsal

oder

das historische Schloss Schönau (auch Trompeterschloss)
Schloss Schönau in Bad Säckingen

manchmal sogar mit Trompeter, Margarete mit Trompeter

oder

den Diebsturm
Diebsturm/Liebesturm in Bad Säckingen

heute eher als Liebesturm verwendet (das etwas andere Standesamt für Eheschliessungen in romantischer Atmosphäre)

und vieles mehr.

Kontakt / Buchungsanfrage

Für eine ganz persönliche und individuell zusammengestellte Tour nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit mir auf, telefonisch, per eMail oder über das nachfolgende Kontaktformular.

Monika Mutter an Monika Mutter
per eMail teilen auf WhatsApp teilen auf Facebook teilen

Impressum    Datenschutzerklärung

Restaurant Fuchshöehle Hofmann's Genusswelt Hotel Restaurant Kater Hiddigeigei Historisches Gasthaus Alte Zunft Tourismus GmbH Bad Säckingen Gloria-Theater Bad Säckingen